Ein Gedanke zu „Nachlese post WCGIC

  1. Tuchmann

    Bemerkenswert, was Ihr in Innsbruck alles macht und schriftlich niederlegt. Wenn das alles von den ChirurgenInnen in ihrer Fortbildung „inhaliert“ wird, braucht man um den chirurgischen Nachwuchs in Österreich und um die positive Motivation keine Sorge zu haben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.