Was jeder wissen sollte

Sepsis-3: Neue Definition stellt Organversagen in den Mittelpunkt

Im Zentrum steht der SOFA-Score (Sequential (Sepsis-Related) Organ Failure Assessment), der das Organversagen in den Mittelpunkt rückt. Ein qSOFA-Score („q“ für quick) soll ein Screening ohne Labortests erleichtern und ist für Kliniker leicht zu erkennen. Die SIRS-Kriterien zu der systemischen Entzündungsreaktion des Körpers wurden gestrichen. Die alte Definition unterschied zudem zwischen schwerer Sepsis (bei Vorliegen von Organversagen) und einem septischen Schock (beim Abfall des Blutdrucks).

Definition der Sepsis-3: „lebensbedrohliche Organdysfunktion aufgrund einer fehlregulierten Körperantwort auf eine Infektion“

SOFA sechs Kriterien:
Atmung,
Koagulation
Leberfunktion
Herzkreislauffunktion,
Glasgow Coma-Scale
Nierenfunktion

qSOFA drei Kriterien:
Abfall des systolischen Blutdrucks auf 100 mmHg oder weniger
eine Bewusstseinsveränderung
Anstieg der Atemfrequenz auf über 22 pro Minute

European Society of Intensive Care Medicine und Society of Critical Care Medicine Jahreskongress der Society of Critical Care Medicine in Orlando 2016
Singer M et al. The Third International Consensus Definitions for Sepsis and Septic Shock (Sepsis-3). JAMA 2016;315:801-810.
Entwicklung der Kriterien: Shankar-Hari M et al. Developing a New Definition and Assessing New Clinical Criteria for Septic Shock. For the Third International Consensus Definitions for Sepsis and Septic Shock (Sepsis-3) JAMA 2016;315:775-87
Validierung: Seymour CW et al. Assessment of Clinical Criteria for Sepsis For the Third International Consensus Definitions for Sepsis and Septic Shock (Sepsis-3) JAMA 2016;315:775-87

2 Gedanken zu „Was jeder wissen sollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.